Weiterbildung in Verkauf mit Führungsausbildung und eidgenössischem Diplom

eidg. dipl. Verkaufsleiter/in

Eine Weiterbildung in Verkauf und Führung mit hoher Reputation garantiert dieses eidgenössische Diplom Verkaufsleiter:in mit Start ab 10. Oktober 2022 und verschiedenen Zeitvarianten.


Viele Verantwortliche im Detailhandel und im Verkauf bestätigen mit diesem Diplom Ihre Führungsfunktion und erhöhen unbestritten damit Ihre Karrierechancen.


Die eidgenössischen Prüfungen finden jeweils einmal pro Jahr statt. Mit dem 12-monatigen Lehrgang werden Sie kompakt und effizient Mitten in Zürich auf diese vorbereitet. 


Die hohen Erfolgsquoten bestätigen das Lehrkonzept mit dem dreigleisigen Unterrichtskonzept von unserem Kooperationspartner MBSZ - Marketing & Business School Zürich.

Kursbeschreibung

Kursstart: Oktober 2022
Kursende: Oktober 2023


Kursdauer: 12 Monate


Kursziel:

Generell werden Sie befähigt, dass Sie Managementinstrumente anwenden können und Führungsverantwortung übernehmen. Sie sind für den Unternehmenserfolg verantwortlich und definieren Marktleistungen aufgrund von Marktanalysen, Trends und Umweltfaktoren. Sie verändern sich und Ihr Team auf Marktanforderungen und verbessern durch Ihre Verantwortung in der Kundenakquisition und Kundenbindung die Qualität der Produkte und Prozesse. Sie fördern und pflegen Stärken des Unternehmens und minimieren die Risiken aufgrund der Schwächen.


Kursaufbau: Wie ist der Verkaufsleiterkurs aufgebaut?

Sie besuchen vier Module. Jeweils am Modulende findet eine interne Prüfung statt und dient Ihnen als persönliche Orientierungshilfe. Die vier Module sind:


  1. Modul "Grundlagen Marketing und Verkauf"
    1. Der Inhalt in diesem Modul beginnt bei Null. Es hilft, wenn Sie Vorkenntnisse mitbringen. Doch ist es kein Muss. 
    2. Falls Sie einen eher "sanfter" Einstieg suchen, empfehle ich Ihnen den "Vorkurs Marketing & Verkauf" mehr 
    3. Mit einer schriftlichen Prüfung von 3 Stunden werden Sie in der Theoriegrundlagen geprüft.
    4. Der Lernaufwand für dieses Modul ist ca. 2 Halbtage pro Woche nebst dem Unterricht. Ich empfehle Ihnen einen Abend und einen Halbtag am Wochenende. Generell verteilen Sie die Lernzeiten und konzentrieren Sie sich nicht nur auf ein Zeitfenster pro Woche.
  2. Modul "Vertiefung Marketing oder Verkauf"
    1. Dieses Modul konzentriert sich auf die Anwendung der Theorie vom ersten Modul. Mit kleineren Fallaufgaben werden Sie auf Prüfungsaufgaben vorbereitet.
    2. Auch hier schreiben Sie am Modulende eine schriftliche Prüfung und die Art und Weise der Prüfung ist sehr nahe an den eidgenössischen Prüfungen.
  3. Modul "Vorbereitung schriftliche Prüfung"
    1. In diesem Modul bereiten Sie sich auf der Basis von zwei Prüfungssimulationsrunden auf die eidgenössischen schriftlichen Prüfungen vor. 
    2. Sie erhalten Noten und Feedbacks für Ihre persönliche Verbesserung und werden von den Dozierenden und der Schulleitung aktiv betreut.
  4. Modul "Vorbereitung mündliche Prüfung"
    1. In diesem Modul lernen Sie die Kriterien kennen, die Sie bei der mündlichen Prüfung berücksichtigen müssen.
    2. Inhaltlich deckt sich der Prüfungsstoff mit den schriftlichen Prüfungen. 
    3. Sie werden lernen, innert 1 Stunden eine Fallsituation für eine Präsentation mit anschliessendem Fachgespräch vorzubereiten.
    4. Auch haben Sie hier die Gelegenheit, Ihre praktische Erfahrung in die Bearbeitung von kritischen (Führungs-)Situationen einfliessen zu lassen.



Kursdurchführung: Muss ich den Unterricht vor Ort besuchen?


Der Lehrgang wird mit dem dreigleisigen Konzept durchgeführt mit Unterricht vor Ort, parallel im Livestream online und mit Video. Sie entscheiden flexibel wie Sie den Unterricht besuchen. Verpasste Unterrichtseinheiten können Sie in einer Zeitvariante vor- und nachholen. Dieses Angebot gilt auch für den Unterrichtsbesuch mit Livestream online. Der Unterricht wird auf Video aufgenommen und steht allen Teilnehmenden zur Verfügung.






Daten & Zeiten

Der Lehrgang wird mit fünf Zeitvarianten angeboten:


Variante 1: Montags von 08.00 bis 13.50 Uhr mit Start 10. Oktober 2022

Variante 2: Dienstag und Donnerstag von 18.30 bis 21.10 Uhr mit Start 11. Oktober 2022

Variante 3: Donnerstags von 15.15 bis 21.10 Uhr mit Start 13. Oktober 2022

Variante 4: Freitags von 08.00 bis 13.50 Uhr mit Start 14. Oktober 2022 (neu!)

Variante 5: Samstags von 08.00 bis 13.50 Uhr mit Start 15. Oktober 2022




Die Zulassungsbedingungen

Wie ist die Zulassung zum eidgenössische(n) Verkaufsleiterin bzw. Verkaufsleiter geregelt?


Zur eidg. Prüfung Verkaufsleiter / Verkaufsleiterin wird zugelassen, wer einen der folgenden Ausweise besitzt und die verlangte Berufspraxis nachweisen kann. 


Entweder

  • eidg. Fachausweis im Bereich der branchenspezifischen Berufsprüfungen (z.B. Verkaufsfachleute bzw. Marketingfachleute)
  • oder Diplom einer anderen Höheren Fachprüfung 
  • oder Diplom einer Höheren Fachschule (z.B. HFW, HFM)
  • oder Diplom einer Hochschule

 und Praxisnachweis: 3 Jahre in einer Führungsfunktion in Absatz und Verkauf 

oder

  • Fähigkeitszeugnis eines Berufes mit mindestens dreijähriger Lehre
  • oder Fähigkeitszeugnis der zweijährigen Verkaufslehre
  • oder Diplom einer vom Bundesamt anerkannten Handelsmittelschule
  • oder Maturitätszeugnis

und Praxisnachweis: 6 Jahre davon 3 Jahre in einer Führungsfunktion in Absatz und Verkauf.


Über die Gleichwertigkeit von ausländischen Ausweisen und Diplomen entscheidet das SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation).

Kosten und Zahlungsmodalitäten

*Brutto CHF 13'800 oder 12 Zahlungen zu CHF 1'150 (monatliche Zahlungen ohne Aufpreis!)


*Netto CHF 6'900 nach Abzug der 50%-Bundesbeiträge, die Sie nach der eidgenössischen Prüfung zurückfordern können. Wir unterstützen Sie bei der Abrechnung.


*In den Kursgebühren sind die Lehrmittel und das internes Prüfungstraining inbegriffen. Nicht inbegriffen sind die eidgenössischen Prüfungsgebühren von ca. CHF 3'400 (Stand Mai 2021).

Unterlagen und Lehrmittel

In den Kursgebühren sind Lehrmittel und interne Prüfungsgebühren. Nicht inbegriffen sind die eidgenössischen Prüfungskosten von ca. CHF 3'400 (Stand Mai 2021)

Titel

eidg. dipl. Verkaufsleiterin

eidg. dipl. Verkaufsleiter


Die englische Übersetzung lautet: Sales Director, Advanced Federal Diploma of Higher Education


Anmeldung onlineZur Anmeldung
Anmeldung PDFZur Anmeldung
Anmeldung InformationsanlassAnmeldung Informationsanlass

Ihr Ansprechpartner

Roland Gerber
Geschäfts- & Schulleitung

Informationen zusammenstellen & ausdrucken

Jetzt drucken

Deine Vorteile an der FfD

  • Wir planen unsere Lehrgänge mit zeitlicher Flexibilität. Verpasste Unterrichtseinheiten können in der Regel in einer anderen Zeitvariante vor- bzw. nachgeholt werden.
  • Wir unterrichten alle Lehrgänge vor Ort, übertragen sie im Livestream online und zeichnen sie für später auf.
  • Wir bieten alle Lehrgänge modular und kompakt an und schliessen sie mit einer fairen Prüfung ab. Es gibt keine Gesamtprüfungen über mehr als ein Semester.
  • Wir betreuen unsere Kunden wertschätzend und persönlich in einem «familiären» Umfeld.
  • Wir sind gut in 5 Minuten zu Fuss vom Hauptbahnhof Zürich erreichbar.
  • Wir legen Wert auf moderne Unterrichtsformen in kleineren Klassen mit persönlicher Betreuung.

Partnerschule MBSZ Zürich

Unsere Partnerschule die Marketing & Business School Zürich bietet diverse Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an:

  • Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis
  • Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis
  • eidg. dipl. Verkaufsleiter/in
  • eidg. dipl. Marketingleiter/in
  • Höhere Fachschule für Wirtschaft
  • Höhere Fachschule für Marketing
  • Diverse Nachdiplomstudiengänge NDS HF
  • Diverse Online-Marketing Lehrgänge

 

Gerne beraten wir Dich bei der Zulassung, Passarellen und individuellen Möglichkeiten.

Deine Berufschancen

Der Detailhandel ist im Wandel zwischen klassischem Verkauf und den digitalen Möglichkeiten mit E-Commerce.

Mit einer abgeschlossen Berufslehre hast Du die nötigen Kompetenzen und Fähigkeiten aus, die es benötigt um im Detailhandel erfolgreich zu sein.

Das eidgenössische Fähigkeitszeugnis ermöglich zudem diverse Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B. Detailhandelsspezialisten mit eidg. Fachausweis, E-Commerce Spezialisten mit eidg. Fachausweis.

Kundenfeedbacks

Wir danken unseren Kunden für die Weiterempfehlung unserer Lehrgänge.

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch mit der Schulleitung

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Vielen Dank. Wir melden uns bei Dir.